Autoren-Archive: cms-admin

Der psychosoziale Krisendienst an Wochenenden und Feiertagen
(Tel. 0651 - 71 55 17) hat in Trier am 12. November 2014 sein 5-jähriges Bestehen gefeiert.

Krisenintervention ist eine der wichtigsten Aufgaben der gemeindenahen Psychiatrie. Bei einer akuten psychiatrischen Krise müssen Gesundheitswesen, der psychosoziale Bereich und Angehörige zusammenarbeiten. Krisen können auch an Wochenenden und Feiertagen und nachts auftreten, wenn niemand zu erreichen ist. Und hier setzt der psychosoziale Krisendienst an und schließt eine Lücke. Für viele Betroffenen und Angehörige ist es beruhigend zu wissen, dass es in der Region Trier einen psychosozialen Krisendienst gibt, an den sie sich auch zu diesen ungewöhnlichen Zeiten wenden können.

Die Hilfen sind kostenlos.

Franz Bonfig, ehemaliger Psychiatriekoordinator Trier (bis 11/2015)